19. Science Dinner: Kann Krebs geheilt werden? 27.06.

Kann Krebs geheilt werden?
Eine kritische Bestandsaufnahme.

Referent: Medizinalrat Prof. Dr. med. habil. Gerd Birkenmeier

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache weltweit. Laut Robert-Koch-Institut liegt das Risiko für Männer, im Lauf des Lebens an Krebs zu erkranken, bei 51 Prozent, für Frauen bei 43 Prozent. Tendenz steigend. Die nächsten 10 Jahre werden die entscheidenden in der Geschichte der Menschheit werden. Blockchain, künstliche Intelligens (KI), Robotik, Quantencomputer, Internet der Dinge, Gentechnologie verändern unsere Natur und uns Menschen in drastischer Weise. Diese Entwicklungen werden enorme Auswirkungen auf etablierte Behandlungsmethoden bei Krebsleiden nach sich ziehen. Neue Generationen von Krebsmedikamenten wurden in den letzten 10 Jahren entwickelt, einige mit Erfolg, andere müssen in klinischen Studien noch verifiziert werden. Ein Medikament mit 100%iger Wirkung aber ohne Nebenwirkung wird wohl immer eine Utopie bleiben. Krebs ist ein ständiger Begleiter des Menschen, da er Teil unserer Evolution ist. Es geht nicht darum, Krebs zu heilen, sondern mit Krebs zu leben. Sie werden über neuste Trends in der Tumorbehandlung informiert und alternative (adjuvante) Krebstherapien kennen lernen.

Ablauf:

18:00-19:30 Uhr Buffet
19:30 Vortrag mit anschließender Diskussion

Wir erlauben uns, einen Kostenbeitrag von 20,00€ pro Person zu erheben.

Anmeldung:

Email: info@addis-cafe.de (bevorzugt!)

Mobile: 01735749886

Kommentar verfassen